+++ Fitness-BBQ-Salat +++

Wisst ihr schon was es morgen zu essen geben soll? Nein?

Wie wäre es denn mit einem Fitness-BBQ-Salat? Der schmeckt kalt wie auch warm und ist praktisch für Unterwegs!

EW 61g KH 86g Fett 14g KCAL 720


Eure Einkaufsliste für das leckere Mittagessen:

+ 200g Rinderhüft Steak
+ 125g Vollkorn Nudeln
+ 50g Broccoli
+ 5 Cherrytomaten
+ Zwiebeln (eine halbe reicht)
+ Pinienkerne (7g)
+ etwas Parmesan

Das solltet ihr in eurem Gewürzregal finden:

+ Pfeffer / Salz
+ Oregano
+ Knoblauchpulver
+ Olivenöl
+ !!! Geheimtipp !!! geräuchertes Paprika Pulver


Vorarbeiten:

Die Nudeln könnt ihr wie gewöhnlich in Salzwasser kochen. Das Steak in feine Streifen schneiden, nicht zu lang, ca. 3-4cm und ½ cm dick. Es soll später auch nur kurz und scharf angebraten werden.
Broccoli klein schneiden und kochen – zu klein geht er im Essen unter und zu groß lässt sich bescheiden essen! Die Tomaten einfach vierteln und die Zwiebel in Scheiben schneiden.


Die Zubereitung:

Kurz bevor die Nudeln und der Broccoli fertig sind könnt ihr die Pfanne mit einem Teelöffel Olivenöl auf voller Stufe anheizen.
Das Fleisch kurz und scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Oregano und geräuchertem Paprika Pulver würzen. Übertreibt es nicht beim Paprika Pulver, das ist echt intensiv. Spätestens wenn ihr das in der Pfanne habt, riecht die Küche nach einem Grilltag!

Wenn das Fleisch ein wenig Farbe angenommen hat (bratet es bitte nicht tot 😀) die Zwiebeln, Tomaten und Pinienkerne dazu geben und den Herd etwas runterdrehen.

Zum Schluss braucht ihr nur noch die fertig gekochten Nudeln und den Broccoli mit in die Pfanne hauen, vorsichtig etwas durchrühren und das Essen ist fertig. Oben drauf !!!etwas!!! Parmesan und genießen oder einpacken!

Viel Spaß beim nachmachen Leute  

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Deals 4 Gym
Compare items
  • Total (0)
Compare
0