+++ Protein Kaiserschmarrn +++

0
+++ Protein Kaiserschmarrn +++

+++ Protein Kaiserschmarrn +++

Eine wirklich verführerische Nachspeise auch für nicht Kraftsportler. Der extrem leckere Protein Kaiserschmarrn passt perfekt in eure Low Carb oder Anabole Diät. In dieser Portion sind so gut wie keine Kohlenhydrate enthalten, dafür aber sehr viel Eiweiß.

Ohne Probleme bekommt ihr mit weiteren Zutaten auch andere leckere Variationen gezaubert. Als Auswahl würden z. B. Kakaopulver (entölt) Kakaonibs (bio) oder auch Kokosraspeln (Natur) zur Verfügung stehen.

Generic 3
Hammer Nährwertangaben je Portion

  • Protein            38,6g
  • KH                   3g
  • Fett                 17g
  • KCAL              322,4

Eure Zutatenliste

  • 2 Eier
  • 1 Scoop Whey – Vanille (30g)
  • 100ml Wasser (für etwas mehr Geschmack 50ml Milch 1,5% + 50ml Wasser)
  • 5g Kokosfett zum braten
  • Zimt
  • nach Wunsch weitere Toppings

Zubereitung:

Im Prinzip unterscheidet sich diese Zubereitung von Kaiserschmarrn nicht vom herkömmlichen Kaiserschmarrn.

Wenn wir beim Originalrezept bleiben und nur die Zutaten etwas anpassen, müssen die Eier weiterhin getrennt werden. Also Eiweiß und Eigelb trennen und in jeweils eine Schüssel geben. Zum Eigelb kommt das Whey, welches mit einem Schneebesen schaumig gerührt wird. Nach und nach etwas mehr Wasser (oder Milch / Wasser Mischung) zugeben.

Bodyandfit.de - Happy Food - 468x60
Beim Whey empfiehlt es sich, zu einem Hersteller zu greifen, der ein sehr süßliches Produkt anbietet, dadurch spart man sich den Vanillezucker, büßt aber keinen Geschmack ein.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Pfanne mit dem Kokosfett erhitzen.

Das Eiweiß steif schlagen, in die Schüssel mit dem Eigelb und Whey geben und Vorsichtig unterrühren. Ist alles gut untergehoben, die Masse einfach in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten. So lange wenden bis es oben und unten leicht braun ist, danach den Kaiserschmarrn in kleine Stücke zerteilen.

Sportsshoes.com DE 2
Zum Abschluss alles auf einen Teller geben und mit Zimt bestäuben. Wenn du es nicht ganz so klassisch brauchst, da wir auf den Puderzucker verzichten, kann auch noch entöltes Kakaopulver oder Kakaonibs oben drauf. Hierbei nur nicht übertreiben!

Guten Appetit.

 

 

 

 

 

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Deals 4 Gym
Compare items
  • Total (0)
Compare
0