Weider Yippie! Protein Riegel

Weider Yippie! Protein Riegel Test

Don´t worry – eat Yippie! Ein wunderbarer Slogan, denn für so einen leckeren Riegel sollte mach sich Zeit nehmen um danach entspannt wieder starten zu können.

Weider gehört zu bekanntesten Marken der Nahrungsmittelindustrie. Die Geschichte geht lang zurück auf Joe Weider, der die Marke als Pionier erschuf. Mit den Yippie Riegeln hat er ebenso alles richtiggemacht. 80 Jahre Erfahrung sind auch nicht Ohne.

Share on facebook
Share on telegram
Share on email
Share on whatsapp

Inhalt und Wertigkeit

Yippie! Riegel bekommst du in 2 unterschiedlichen Größen (45g und 70g) und mittlerweile 7 Geschmacksrichtungen. Einzeln, in der 12er / 18er oder 24er Box. Der Proteinriegel wird als sogenannter „Layer“-Riegel (Mehrschichtriegel) bezeichnet, er besteht sogar aus insgesamt 6 Sichten. Die Lagen teilen sich in crisphaltige Eiweißmasse, cremige Eiweißfüllung, leckeren Schokoladenüberzug gespickt mit weiteren Crispies und ein wenig Schokoladendekor.

Von der Beschreibung her könnte man schon fast denken – das soll im Ernst ein Proteinriegel sein?

Schaut man sich die Zutatenliste ein wenig genauer stolpert man am Anfang gleich über Milcheiweiß, was vom Prinzip nicht schlecht ist, allerdings bei Laktoseintoleranz, nicht das Gelbe vom Ei ist. Dafür enthält es einen hohen Anteil an Casein.

Die zweite Eiweißquelle ist Sojaproteinisolat. Dies wird leider in vielen anderen Riegeln verarbeitet ist und findet sich in den Crisps wieder. Glücklicherweise ein Isolat und kein einfaches Protein.

Prozentuale verteilt es sich ca. auf 36% Eiweiß, 10% Eiweißcreme, je nach Riegel mit 4%Topping, 4% Crispies und ca. 19% Schokolade.

Was leider auch auf der Zutatenliste steht, ist Palmfett. Die gesättigten Fettsäuren sind ja in Maßen erlaubt aber nicht das Beste, was man essen kann. Da die Riegel ja nur als Snack dienen sollen und der Rest der Ernährung passt, ist es zumindest ein gesünderer Schokoladenersatz und damit gar kein Problem.

Ein Yippie kommt in der 70g Variante auf stattliche 25g Protein mit 25g Kohlenhydraten, bei gerade einmal nur 1,9g Zucker. Der Anteil des Fetts ist natürlich durch das eingesetzte Palmfett etwas höher mit 12g, was sich aber auch im Geschmack wiederspiegelt.

Preis pro Riegel
3.5/5
Proteingehalt
3/5
Geschmack
4.5/5
Qualität
3/5
Preis / Leistung
3.5/5
Wert Riegel 70g auf 100g
Energie
278 kcal
396 kcal
Eiweiß
26 g
37 g
Kohlenhydrate
24 g
34 g
- davon Zucker
1,8 g
2,5 g
Fett
11,9 g
17 g

Geschmack und Konsistenz

Die Verpackung der Weider Riegel sieht natürlich sehr amerikanisch aus, was auch so gewollt ist. Dort sind Riegel solcher Art natürlich das normalste vom normalen.

Egal, welchen man probiert und ihn auspackt, wird man anfänglich denken, das ist doch eigentlich ein ganz normaler Schokoriegel, wie ich ihn an jeder Tankstelle bekommen kann. Hier aber weit gefehlt!

Der Yippie sieht aus und schmeckt wie ein Riegel der bekannten Marken, die mit Zucker nur so überladen sind.

Im Gegensatz zu anderen Riegeln, die nach dem ersten abbeißen sehr zäh sind, ist der Yippie sehr weich und zart, bis man auf die Nüsse oder Crispies stößt, die eine sehr gute Geschmackskombination darstellen.

Währenddessen andere Riegel beim Essen gefühlt immer mehr werden im Mund und man versucht die Masse herunter zu bekommen, lässt sich der Riegel rückstandslos verzehren ohne Nacharbeiten mit Fingernägeln oder Zahnstochern.

Je nachdem welchen Riegel man vor sich hat kann man sich über eine Geschmacksexplosion aus Karamell, Vanille, Schokolade, Nüssen und Crispies freuen.

Preis / Leistung

Brachten wir einmal das Preis- / Leistungsverhältnis!

Ein 70g Riegel ist schon eine ordentliche Zwischenmahlzeit mit seinen durchschnittlich 280 Kalorien. Der UVP vom Hersteller bewegt sich um 2,99€ was im Bereich der Mehrschichtriegel relativ normal ist. Es finden sich hier auch teurere Riegel.

Der Regelpreis, der sich durch fast alle Shops oder auch Studios ziehst liegt um ca. 2,49€ was in der Zusammensetzung vom Yippie ein sehr fairer Preis ist. Man darf ihn allerdings nicht mit einem zuckerhaltigen billigeren Riegel vergleichen.

Als einziges ist das enthaltene Palmfett zu verschmerzen, was bei einer sonst gesunden Ernährung nicht weiter auffällt in der Konzentration.

In der Phase des Masseaufbaus oder des allgemeinem Fit Haltens sehr zu empfehlen, da er über eine gute Proteinquelle und schnelle Zucker unbelastete Kohlenhydrate verfügt, sehr zu empfehlen.

In der 70g Variante lässt er sich auch als kleine Zwischenmahlzeit einbauen, wenn man viel unterwegs ist.

Wenn man sich einen kleinen Vorrat anhäufen möchte, muss man sich einfach nur etwas auf die Lauer legen. Wir berichten natürlich gerne über aktuelle Angebote zu Riegeln, trage dich einfach in unseren Newsletter dafür ein.

Aus der Erfahrung der Angebote, kann man die Riegel in den Sale Aktion, bspw. bei Amazon sehr gut auf Lager kaufen. Die letzte Zeit hat allerdings auch gezeigt, das einige Shops gerne mal eine große Marge aufkaufen und die Riegel schon ab und an Mal fast zu einem Schleuderpreis zu haben waren, da das MHD Datum nahe rückt.

Bei solchen Aktionen kann man schnell mal 3-4 Packungen kaufen, da sich die Riegel noch gut 1-3 Monate halten werden, selbst über das MHD hinweg.

In diesen Shops verfügbar

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.